Köln: Neuzugang vor Unterschrift

Köln: Neuzugang vor Unterschrift
04.Januar 2016 17:50

Bei dem serbischen Linksverteidiger fehlen offenbar nur noch die Unterschriften. Trainer Peter Stöger schwärmt von dem 24-Jährigen.

Die Verpflichtung von Linksverteidiger Filip Mladenovic ist für den 1. FC Köln wohl nur noch Formsache. Der 24-Jährige absolvierte beim Trainingsauftakt der „Geißböcke“ sogar schon den Medizincheck.

Die Ablösesumme für den Abwehrspieler des weißrussischen Meisters BATE Borissow soll zwischen 1,5 und 2 Millionen Euro betragen. Der Vertrag des serbischen Nationalspielers bei den Weißrussen läuft noch bis 2019.

Er soll als Alternative zu Nationalspieler Jonas Hector, dem einzigen gelernten Linksverteidiger beim FC, geholt werden.

Trainer Peter Stöger ist indes jetzt schon begeistert von Mladenovic Er habe ihn bereits beim Champions-League-Spiel BATEs in leverkusen beobachtet.
„Uns war klar: Wenn wir die Möglichkeit haben, ihn zu verpflichten, dann werden wir das machen.“ Er werde den Kölnern „langfristig mehr Möglichkeiten“, geben, verriet Stöger dem Express.


Wilt u deze reactie verwijderen?

Mehr bilder