2. Liga: Freiburg zähmt schwache Löwen

2. Liga: Freiburg zähmt schwache Löwen
20.Dezember 2015 16:40

Die Badener untermauern mit einem standesgemäßen Sieg eindrucksvoll ihre Aufstiegsambitionen. Für die Löwen könnte es dagegen eng werden.

Der SC Freiburg hat sich mit einem erwartungsgemäßen 3:0 gegen 1860 München und als Tabellenzweiter hinter RB Leipzig in die Winterpause verabschiedet. Der Bundesliga-Absteiger aus Südbaden weist nach 19 Spieltagen 38 Punkte auf.

Vor 24.000 Zuschauern im ausverkauften Schwarzwald-Stadion sorgten Maximilian Philipp (34.) und Jonas Föhrenbach (44.) bereits vor der Pause in einer eigentlich ausgeglichenen Partie für die Entscheidung. Vincenzo Grifo (65.) erzielte per sehenswertem Schlenzer ins rechte Eck für den Endstand.

1860 München überwintert mit nur 14 Punkten und als Tabellenvorletzter. Der Rückstand auf den Relegationsplatz könnte am Montag auf fünf Punkte anwachsen.


Wilt u deze reactie verwijderen?

Mehr bilder