Werder steht ohne Sponsor da

Werder steht ohne Sponsor da
16.Dezember 2015 23:28

Eigentlich lief alles wieder besser bei Werder Bremen. Nach den schwachen Spielen in der Bundesliga, setzten sich die Norddeutschen im DFB-Pokal 4:3 gegen Borussia Mönchengladbach durch. Nun droht aber Ungemach an anderer Stelle.

Das Unternehmen Wiesenhof will nicht mehr auf der Brust der Bremer zu sehen sein. Das sagte Marketing-Geschäftsführer Ingo Stryck dem Branchendienst Sponsors: "Aktuell ist der Plan, dass wir es so umsetzen, wie es die Vertragslage vorsieht, und im Sommer 2017 vom Trikot gehen werden."

Der Grund liegt dabei in den personellen Veränderungen auf der Chefetage in den vergangenen Jahren. "Wo wir nicht mit gerechnet haben, ist, dass Klaus Allofs und Thomas Schaaf, die Kontinuitätssymbole schlechthin, so schnell zur Vergangenheit wurden", sagte Stryck weiter.

Wiesenhof will den Bundesligisten aber nicht ganz im Stich lassen. "Es steht jetzt schon fest, dass wir anschließend noch für mindestens zwei weitere Jahre als Top-Sponsor bei Werder Bremen engagiert bleiben", sagte Stryck.

Wilt u deze reactie verwijderen?

Mehr bilder