2. Liga: Hiobsbotschaft für 1860

2. Liga: Hiobsbotschaft für 1860
06.November 2015 16:02

Die sportlich schwer angeschlagenen Löwen werden monatelang auf den erfahrenen Innenverteidiger verzichten müssen.

Schwerer personeller Rückschlag für das akut abstiegsbedrohte 1860 München. Der brasilianische Abwehrspieler Rodnei muss sich wegen anhaltender Leistenprobleme operieren lassen und wird mehrere Monate ausfallen.

Der neue Löwen-Trainer Benno Möhlmann vermutete, der 30-Jährige werde erst nach „drei bis vier Monaten Pause“ wiedet zur Mannschaft stoßen.

Den Entschluss, sich operieren zu lassen, traf Rodnei, wie der Verein auf Nachfrage bestätigte, in Rücksprache mit der medizinischen Abteilung der Münchner.

Auch ohne Rodnei gelangen den Löwen zuletzt im DFB-Pokal in Mainz (2:1) und gegen Duisburg zwei Pflichtspielsiege in Folge. Trotz des ersten Saisonsieges am vergangenen Wochenende gegen Duisburg hat der deutsche Meister on 1966 aber weiterhin fünf Punkte Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze.

Wilt u deze reactie verwijderen?

Mehr bilder